Einführung > Lernen > Konzertina spielen > Spielen auf Sessions

Spielen auf Sessions

Sessions sind ein interessantes Phänomen. Wenn man mit anderen Musikern zusammentrifft, ist es wichtig zu verstehen, wie Sessions funktionieren und was die Regeln sind, damit das ganze nicht zu peinlich wird:
  • Fange nicht an irgendwo mitzuspielen ohne eingeladen worden zu sein (wenn Du fremd bist).
  • Spiele nicht mit, wenn Du das Lied nicht kennst. (Wenn Du leise am Rande mitspielst um das Stück zu lernen ist das normalerweise ok)
  • Zerstöre nicht die Session dadurch, daß Du in den Pausen spielst. Die Musik muß nicht ständig spielen. Auch Musiker brauchen mal einen Drink.
  • Versuche nicht durch besonders schwierige Stücke andere zu beindrucken. Wähle Stücke, die auch die anderen kennen.
  • Erwarte nicht, daß Musiker Dir während der Session etwas beibringen. Dazu sind Sessions nicht da.
  • Höre auf die anderen. Versuche im Takt zu bleiben. Wenn jemand die Führung übernimmt, folge ihm.
  • Hau in die Knöpfe!