Einführung > Lernen > Tonleiterübungen > C-Dur Tonleiter

C-Dur Tonleiter

Bevor ich etwas über die Spielweisen erzähle, zunächst eine Festlegung: Mit welchen Fingern wird gespielt? Die Daumen werden gar nicht benutzt. In den folgend Beispielen legst Du die Finger so, daß sie als Ausgangspunkt auf der mittleren Reihe ruhen. Und zwar so, daß links unde rechts der Zeigefinger ja den obersten Knopf belegt. Du solltest aus dieser Lage nur herausgehen, wenn das Spiel hauptsächlich auf einer anderen Reihe stattfindet. Denn von der Mitte erreichst Du alle Knöpfe am besten. Ich habe die Finger einfach durchnumeriert:

 

  1. Zeigefinger
  2. Mittelfinger
  3. Ringfinger
  4. kleiner Finger

Die linke Hälfte jeden Knopfes zeigt die Töne auf Druck, die rechte die auf Zug.

Die C-Dur Tonleiter ist nicht schwer zu spielen.

Im Grunde wechselt sich das Drücken und Ziehen immer ab. Und zwar so, daß alle Töne, welche zum C-Dur Akkord gehören, beim Drücken erklingen, während alle anderen beim Ziehen zu hören sind. Wir fangen also mit dem Ringfinger auf dem linken C an. Rechts geht es nach dem Seitenwechsel dann mit dem Zeigefinger weiter.

C-Dur Tonleiter Lage 1

Beachte, daß nach dem mittleren A genau umgekehrt gezogen wird. Auf jedem Knopf erst ziehen, dann Drücken. Ganz zum Schluß wird nach dem A, wie eben für das B nocheinmal gezogen (kleiner Finger), dann geht dieser zurück zum hohen C.

Was mache ich aber, wenn ich etwas sehr Schnelles spielen muß? Ich schaffe es dann nicht den Balg so schnell zu wechseln. Zu unserem Glück gibt es in der G-Reihe viele Töne, die auch zur C-Dur Tonleiter gehören. Hier ein Diagramm, wie ich z.B. auch spielen könnte. Ich hoffe die vielen Pfeile verwirren nicht zu sehr. :

C-Dur Tonleiter Lage 2

Vielleicht hast Du es schon gesehen: Ich kann ab dem A bis zum F alle Töne auf Zug spielen. Gerade bei irischer Musik ist das in diesem Bereich sehr nützlich. Du wechselst nicht mehr den Balg, sondern nur noch die Hand, links - rechts ... Probier mal, wie schnell Du so spielen kannst.

Gibt es auch Griffe, mit denen ich hauptsächlich auf Druck spiele? Aber klar:

C-Dur Tonleiter Lage 3

Ich muß nur die Töne F und A auf Zug spielen, alles andere geht auf Druck. Wenn ich noch den A|G Knopf in der X-Reihe mit verwende, ist es sogar nur noch das F. So nun aber genug mit C-Dur. Weiter geht´s...