Welche Concertina für irische Musik?
#1
Hallo allerseits,

während einer Reise durch Irland hatte ich die Gelegenheit, bei einem Konzert dieses schöne Instrument kennenzulernen.
Jetzt denke ich darüber nach, mir eine Concertina zuzulegen, bin aber ein wenig "erschlagen" von den vielen verschiedenen
Varianten.

Ich habe bisher Klavier und Gitarre gespielt, bin also musikalisch betrachtet kein absoluter Anfänger.
Ich möchte auf der Concertina gerne irische Reels, Jigs etc. spielen.
Da ich (zunächst) alleine spielen werde, fände ich ein Instrument schön, das nicht nur die Melodie, sondern auch
eine Art von Begleitung (Akkorde oder Basstöne) erzeugen kann.

Vielleicht habt ihr einen Tipp für mich, welche Art von Concertina dafür geeignet ist?


Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe Smile 

Franj
Antworten
#2
Hallo Frank,

die überwältigende Mehrheit der Irish Folk-Concertinisten benutzt Anglo-Concertinas in C/G (typischerweise 30 Knöpfe oder mehr; 20 sind zu wenig).
Das heißt jetzt nicht, dass andere Concertinas ungeeignet wären, allerdings sind praktisch alle Lehrbücher und Workshops auf die obige Concertina zugeschnitten.


Viele Grüße
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste