Was spielt der denn da?
#1
Salü,

auf Youtube fand ich dieses Stücksgen:





Kennt das jemand und kann sagen, wie das heißt?

Auch wenn das eine selbstspielende Kozertina ist, habe ich mal versucht, die Noten herauszuschreiben:


Angehängte Dateien
.pdf   quetsche.pdf (Größe: 22,89 KB / Downloads: 18)
Antworten
#2
Hallo Sebastian,

Was hast Du den für ein Programm verwendet, um die Noten aufzuschreiben? Habe da schon vieles ausprobiert und war bisher noch mit keinem zufrieden. Meistens ist die Eingabe einfach zu umständlich, und man ist bei dem ohnehin nicht ganz einfachen Aufschreiben nach Gehör viel zu viel mit dem Programm beschäftigt.

Das Stück habe ich zwar schon oft irgendwo gehört, kenne den Namen aber auch nicht.
Antworten
#3
(23.04.2014, 13:13)Tanglo schrieb: Das Stück habe ich zwar schon oft irgendwo gehört, kenne den Namen aber auch nicht.
Wo denn? Dann könnte man vielleicht jemand fragen, der's spielt.

(23.04.2014, 13:13)Tanglo schrieb: Was hast Du den für ein Programm verwendet, um die Noten aufzuschreiben? Habe da schon vieles ausprobiert und war bisher noch mit keinem zufrieden. Meistens ist die Eingabe einfach zu umständlich, und man ist bei dem ohnehin nicht ganz einfachen Aufschreiben nach Gehör viel zu viel mit dem Programm beschäftigt.
ABC-Explorer. Lange habe ich einfach die automatische ABC-Konversion auf der Seite von concertina.net verwendet.
Antworten
#4
Danke für die Info. Den ABC-Explorer muss ich mal bei Gelegenheit ausprobieren.

Das Musikstück kenne ich eher zufällig aus Volksmusik-Sendungen im Fernsehen. Das scheint da eines der ziemlich bekannten Standardstücke zu sein. Vielleicht gibt es in dieser Musiksparte irgendwo im Netz eine Hitliste, und man kann das Stück ausfindig machen.
Antworten
#5
(23.04.2014, 15:45)Tanglo schrieb: Danke für die Info. Den ABC-Explorer muss ich mal bei Gelegenheit ausprobieren.
Ich fand ihn zu Anfang sehr verwirrend, unübersichtlich und unintuitiv. Mittlerweile geht's so einigermaßen, sodass ich tatsächlich nur noch die Noten schreiben muss. Der Vorteil ist halt, dass das Notenbild beim Tippen aktualisiert wird. Dadurch bemerke ich Vertipser schneller.
Antworten
#6
[Bild: smilie_girl_157.gif] Hallo Sebastian

und Willkommen im neuen Forum!

Ich bin kein großer Volksmusikfan in diesem Sinne, aber das Dingen ist so übernudelt, dass bei mir glatt der Titel hängen geblieben ist.

Keine Frage, das ist der "Zillertaler Hochzeitsmarsch" [Bild: smilie_girl_013.gif].

Grüße,
Franka
Antworten
#7
(23.04.2014, 23:49)Wusel schrieb: Keine Frage, das ist der "Zillertaler Hochzeitsmarsch" [Bild: smilie_girl_013.gif].
Ich wusste es: Hier werden Sie geholfen. Danke! Smile

Und bei Franz Fuchs gibt's dann auch vernünftige Noten dazu. Cool Das Trio muss man aber transponieren, weil die Subdominanttonart auf der Konzertina nicht spielbar ist. Das ist ein generelles Problem alpenländischer Musik. Dodgy
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste