Concertinas in Rockmusik
#1
Dieses Thema hatte ich im alten Forum (was sich ja nur an ungeraden Kalendertagen in der Zeit von 11-13 Uhr bei einer Regenwahrscheinlichkeit von 55% und einer abnehmenden Mondphase ohne Fehlermeldung öffnen läßt) begonnen. Wer mag, kann diesen Link daher einfach mal ausprobieren: http://forum.konzertina.org/showthread.php?tid=410

Da die Wahrscheinlichkeit aber sehr gering ist, die Seite anzuzeigen, kopiere ich den Text und die Links aus dem alten Forum mal raus...

# # # schnipp # # #
Hallo zusammen,

ich würde gerne mal eine Liste von Musikern, Bands, CDs oder einzelnen Musikstücken zusammenstellen, in/bei denen die Concertina in einem rockigen oder punkigen Musikumfeld genutzt wird. Ich denke, dieses Forum ist dafür doch bestens geeignet.

Ich fange mal an und versuche auch selbst nach und nach zu ergänzen, wenn ich etwas finde:

Terry Woods (Pogues, Woods Band, Steeleye Span)
- Auf der ersten Platte der Woods Band spielt er und seine Frau Concertina. Ich weiß aber nicht auf welchen Stücken, da ich die CD nicht habe. Das muß ich mal ändern.
- Ganz am Anfang der Pogues muß Terry Woods wohl ab und zu zur Concertina gegriffen haben. Als Stücke sind mir jedoch nur Child of Ulster und Caoimhneadh Roisin-Tre, Ceathar, A Hocht bekannt. Die Songs findet man auf dem sehr seltenen Sampler "Lilt (London Irish Live Trust) - For the children", den ich zum Glück besitze.

Matt Hensley (der ehemalige Profiskater, der bei Flogging Molly spielt)
- Bei welchen Stücken von Flogging Molly er zur Concertina spielt, weiß ich nicht, aber hier ist ein kleines Video
https://www.youtube.com/watch?v=bUyV_VuD8sE


So, hab mal wieder zu diesem Thema im Netz gestöbert und folgendes gefunden:

Auf diesem Album hier wird mal wieder eine Concertina eingesetzt: http://www.amazon.de/Feast-Famine-Chuck-...B000R4S6IC

Und die Tedrow Concertinas, die mit dem Spruch "150 years behind the times" werben, waren vor einiger Zeit im amerikanischen Punkrock-Magazin PUNK ROCK CONFIDENTIAL abgebildet: http://hmi.homewood.net/punkrock/

Punk's not dead - Concertina's not dead :-)


Johnny Clegg & Savuka
https://www.youtube.com/watch?v=V9KZ-ILn7LU
Ganz interessante Mischung mit afrikanischen Einflüssen.

Joose Keskitalo & Kolmas Maailmanpalo
https://www.youtube.com/watch?v=8GPHLguaOB0
Der Beweis, daß Concertinas auch im kalten Finnland nicht einfrieren.

# # # schnapp # # #

Und dann gibt es hier noch etwas Neues:
https://www.youtube.com/watch?v=k3Asf1a7...pp=desktop


Mal schauen, ob dieses Forum mal wieder auflebt. Ich werde diesen Post auch mal im amerikanischen Concertina Forum posten, wo deutlich mehr los ist und wahrscheinlich komplett mit neuen Themen dorthin umziehen, da hier die Hochzeiten wohl leider vorbei sind :-(
RSS-Feed von hier ist noch abonniert und so sehe ich, wenn etwas Neues passiert und wenn ich kann, werde ich auch antworten. Neue Themen von mir wird es hier aber wie gesagt erstmal nicht mehr geben.

Und auch das neue Forum zickt beim erstellen von Themen rum, wie ich gerade wieder merke. Ist zwar alles drin, was ich geschrieben habe, aber erstmal habe ich wieder Fehlermeldungen bekommen und die Seite läd zu lange. Sehr schade :-( Tschüß...
Pint Size Company - www.folkydokey.de
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste