neu hier
#1
Hallo zusammen,
schön, dass es euch gibt.
Concertina spielen macht auch mir sehr Freude.
Ich habe es mir selbst beigebracht.
Meine Instrumente: eine deutsche Concertina, b-es gestimmt, noch aus der DDR,
und eine anglo Clover.
In meiner Wohngegend (Emmental) scheint die Concertina noch weitgehend unbekannt zu sein.
Ich mag es sehr, mit andern zusammen zu spielen. Flöte,Gitarre, Geige, sogar Harfe und Häxeschit (Dulcimer) - alles ist möglich.
Uns gefallen alte und neue Melodien, darunter auch traditionelle Tänze aus der Schweiz, aus Europa von Portugal bis Russland... oder aus Chile.
Ich wünsche euch und uns viel Freude - Musik tut gut.
Herzlich
Findus
Antworten
#2
Hallo Findus,

herzlich willkommen hier im Forum. Das hört sich aber an, als wenn du schon ganz lange und ganz viele Instrumente spielst.
Ich spiele erst seit einem guten halben Jahr und habe von einer sehr alten, schön klingenden Lachenal ( der leider immer die Puste ausging ) zu einer
Anglo Clover gewechselt Smile!


Viele Grüße
Elke
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste