Anweisung das Accordion zu spielen
#1
Music 
Salü,

vor über sechs Jahren hat Quietschebühl-Uwe gefragt, wer die Noten aus der Anweisung (d. i. das älteste Konzertina-Lehrheftchen) schon in ein Notensatzprogramm eingegeben habe und sie als MIDI-Dateien zur Verfügung stellen könne.

[Bild: hoeselbarth-12-W400H313.jpg]

Ich habe das gestern und heute mal gemacht. Es gibt jetzt also alle Stücksgen aus der Anweisung als abc-, PDF- und MIDI-Dateien. Wenn jemand MIDI-Dateien nicht abspielen kann, kann ich versuchen, sie auch in MP3-Dateien umwandeln.

Wo? - Hier.
Antworten
#2
Hallo Sebastian,

das hast du an 2 Tagen geschafft? Menno, menno das war bestimmt viel Arbeit!
Ich hoffe die Stücke stehen hier noch länger zum "Zugriff" bereit. Es juckt mir zwar schon wieder in den Fingern aber wenn ich das auch noch anfange zu üben, dann verfussele ich mich total ( na das war aber mal'n Satz Dodgy).

Mein aktuelles Übungsbuch ist übrigens von Gary Coover und heißt
Anglo Concertina - In the Harmonic Style. Auch die Stücke hat er zum größten Teil bei youtube eingestellt. Bin allerdings noch gaaaanz am Anfang, es gibt einfach zu viele andere schöne Stücksgen - göll?!
Antworten
#3
(05.02.2015, 21:50)Toffie-Fee schrieb: Mein aktuelles Übungsbuch ist übrigens von Gary Coover und heißt
Anglo Concertina - In the Harmonic Style.
Ich kenn's ja nicht (ich kenne überhaupt viel zu wenig), aber es hört sich hübsch an. Smile
Antworten
#4
Ich habe das Stück "Nun ruhen alle Wälder" schon vor längerem mit Tabulatur versehen aufs KonzertinaNetz gestellet (> Melodien)

Gruß, Klaus
Antworten
#5
Hallo Toffie-Fee,
Das Übungsbuch "Anglo Concertina - In the Harmonic Style" von Gary Coover hat mich auch schon mal interessiert. Die Videos finde ich jedenfalls total klasse (z.B Somwhere over the rainbow). Hat man da eine Chance, sowetwas hinzubekommen?
Was sind da sonst noch für Musik-Stilrichtungen in dem Heft?
Antworten
#6
Hallo Tanglo,

Hier ein Zitat, Gary Coover von concertina.net über die Musikrichtungen in seinem Buch:
Zitat:The tunes are mostly from the folk traditions of Great Britain, Ireland and America, but also include some classical, blues, oldtime, newly composed tunes and even a movie theme or two.

Ich finde es sehr schön, bunt gemischt.

Vom Schwierigkeitsgrad her finde ich, dass man als Anfänger die ersten Stücke mit viel Übung gut schaffen kann ( also ich sprech jetzt von mir ), sie werden dann zunehmend schwerer / anspruchsvoller.
Over the Rainbow kommt auf Seite 100 Wink und die Begleitung sieht für meinen Blick schon "nicht ganz ohne" aus!

Hier sind die meisten Stücke zu finden, alle hat er noch nicht geschafft!

https://www.youtube.com/playlist?list=PL...sL2o9T_kBn

Aber jetzt sind wir hier irgendwie ganz vom Thema wech, das hieß ja:
Anweisung das Accordion zu spielen.
Antworten
#7
(06.02.2015, 11:02)kawewue schrieb: Ich habe das Stück "Nun ruhen alle Wälder" schon vor längerem mit Tabulatur versehen aufs KonzertinaNetz gestellet (> Melodien)
Das ist interessant, weil im Satz in der Anweisung Taktstriche allenfalls mal sporadisch vorkommen. Ich sehe, du hast sie in der Tabulaturfassung ergänzt. Die Melodie ist allerdings auftaktig, sodass die Taktstriche eigentlich jeweils ein Viertel später kommen müsstesn.
Antworten
#8
Vielen Dank Toffie-Fee für die Infos. Die Playlist gibt einen guten Überblick, was so drin ist in dem Heft. Aber nun will ich nicht weiter vom Thema ablenken, auch wenn es ja auch eine Anweisung ist, unser kleines "Accordion" zu spielen.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste